19 Mai

PROTAMI – Eisgenuss ohne schlechtes Gewissen

20160520_150608
Sommerzeit ist Eiszeit

Die Temperaturen steigen und der freundliche Italierner von der Eisdiele versucht einen mit Schoko, Sesam, Passionsfrucht, Amarena-Kirsch und Co in seinen Kalorienbann zu locken. Und ganz ehrlich: mich hat er bis jetzt immer rumgekriegt! Keine Frage, man darf sich mal ein, zwei Kugeln Sahneeis gönnen – aber auf Dauer schlagen die Leckerein auf dem Kalorienkonto ordentlich zu. Eine Kugel Sahneeis in Geschmacksrichtung Vanille hat zum Beispiel etwa 100 Kalorien bei mindestens 25g Zucker und 10g Fett. Aber wer isst schon nur eine Kugel Eis?!

Ihr merkt wo mein Dilemma liegt! Ich liebe Eis, aber gesund oder figurfreundlich ist es keinesfalls. Auf Instagram bin ich zufällig auf Protami gestoßen. Die Hersteller selber beschreiben Protami als Premium Protein Eis ohne Zuckerzusatz, die als leckeres Eis-Dessert für Sportler und Ernährungsbewusste zum Muskelaufbau und zur Zellregeneration dient. Aber Protein-Eis und dann auch noch ohne Zuckerzusatz? Klingt nicht unbedingt geschmacklich verlockend. Ist es aber:

20160520_151150

Ich durfte Protami vor wenigen Tagen testen und muss ehrlich gestehen: ich will mehr! Ich kenne zum Beispiel das Proteineis „Arctic Zero“ aus den USA, von dem ich bereits überzeugt war. Aber Protami ist nochmals um einiges besser: zum einen von den natürlichen Inhaltsstoffen her (Protami= lettisch für „natürlich“) und vor allem aufgrund der wunderbaren Cremigkeit. Ich hätte nicht erwartet, dass ein Proteineis von der Konsistenz und vom Geschmack her so nah an ein normales Sahneeis heran kommt. Protami gibt es in insgesamt 4 unterschiedlichen Geschmacksrichtungen von klassischer Schokolade bis hin zu Peanut Chocolate Chip. Und sogar meinem Mann, den man für gewöhnlich mit Proteinriegeln und Co jagen kann, hat es geschmeckt.

Unbenannt

Quelle: http://www.protly.de/

 20160520_150751

Am besten gefällt mir bei Protami neben dem Geschmack, dass als Süßungsmittel Xylit verwendet wird: ein natürlicher Zuckeraustauschstoff, der wesentlich weniger Kalorien als normaler Zucker enthält und zudem den Blutzuckerspiegel konstant hält. Und vor allem für Sportler ist Protami aufgrund des erhöhten Eiweißgehaltes von durchschnittlich 18g pro Becher super als Proteinquelle geeignet. Wer mir schon länger folgt, dem dürfte meine Vorliebe für Ben&Jerrys aufgefallen sein – Ben & Jerry haben ab jetzt starke Konkurrenz in meinem Kühlfach!

 

1 Comment
  • Florian

    Hey hey,

    ich hatte auch schon das Vergnügen, das Eis zu probieren. Ebenso die Vorgänger Produktline von Protly. Da gab es sogar deutlich mehr Sorten (Schoko, Vanille, Haselnuss, Erndnuss Schoko, Kokos und Nuss Nougat. Und zur Weihnachtszeit gab es sogar eine Sonderedition mit Spekulatius-Geschmack. Ich kann eigentlich in allen Punkten zustimmen, geschmacklich unschlagbar, gesund und erlaubt einem trotz einer Diät und der persönlichen Abnehmziele allemal. Xylit statt Zucker ist smart, und wie du schon beschreibst, kann dadurch der Blutzuckerspiegel im grünen Bereich gehalten werden. Vergessen darf man den Fruchtzucker nicht, aber das denke ich auch völlig okay, und in jedem Fall natürlich!

    Beste Grüße,
    Florian

    6. Juni 2016 at 18:08 Antworten

Leave a reply